Dr. Gerda Sutthoff

Fachärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie – Psychoanalyse –

Anmeldung zum Curriculum Psychosomatische Grundversorgung am Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim ab sofort möglich!!!

Ab Januar 2017 können Ärzte am Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim das Curriculum “Psychosomatische Grundversorgung” absolvieren. Die von der Bezirksärztekammer Nordwürttemberg zertifizierte Fortbildung umfasst als Kompaktangebot 80 Std. (= 40 Doppelstunden à 90 Min.):

  • 20 Std. (10 Dstd.) Vermittlung theoretischer Kenntnisse
  • 30 Std. (15 Dstd.) Vermittlung und Einübung verbaler Interventionstechniken sowie
  • 30 Std. (15 Dstd.) Reflektion der Arzt-Patient-Beziehung mit Hilfe von Balint-Gruppenarbeit

Diese Stunden sind über 5 Wochenenden mit 2-monatigem Abstand verteilt, die freitags von 16 bis 21 Uhr und samstags von 9 bis 18.15 Uhr stattfinden. (Versäumte Module können ein Jahr später nachgeholt werden.)

Die Kenntnisse, Erfahrungen und Fertigkeiten sollen in einem lebendigen Miteinander gewonnen werden.

Anmeldung und Information: Tel. 07931 / 58 – 2020 (Frau Nowak)

Kosten: 1.300 € incl. Kursmaterial und Catering

Beschränkte Teilnehmerzahl!!!

1. Modul

20./21.1.2017 

Einführung in das psychosomatische Krankheitsverständnis, Umgang mit dem Patienten, versch. Persönlichkeitsstrukturen, ärztliche Gesprächsführung incl. Übertragungs- und Gegenübertragungsprozessen sowie Umgang mit Affekten und Emotionen, Angst-  und Zwangsstörungen

2. Modul

17./18.3.2017

Depression, Suizidalität, Narzissmus und Hysterie, Sucht, Persönlichkeitsstörungen, Dissoziation, PTBS, ärztliche Gesprächsführung

3. Modul

12./13.5.2017

somatoforme Störungen, chronische Erkrankungen, onkologische Erkrankungen, Transplantation, Schmerz, Alter, Trauer und Tod, ärztliche Gesprächsführung

4. Modul

14./15.7.2017

Haut, Besonderheiten des Kinder- und Jugendlichenalters, Familiensystem, Essstörungen, Gynäkologische Störungen, Schwangerschaft, Sexualstörungen, ärztliche Gesprächsführung

5. Modul

15./16.9.2017

Funktionelle Störungen v.a. Herz, Lunge, Abdomen, Psychopharmaka, psychotherapeutische Methoden und Verfahren, Vernetzung und Kooperation im Gesundheitssystem, Folgerungen für die Praxisorganisation, ärztliche Gesprächsführung

Kommentare sind deaktiviert.