Dr. Gerda Sutthoff

Fachärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie – Psychoanalyse –

Beruflicher Werdegang

Studium und Promotion

  • Studium der Medizin in Frankfurt am Main von 1980 bis zur Approbation 1986
  • 1988 Promotion in der Kinderchirurgie

bis zur eigenen Niederlassung

  • 3 Jahre Arbeit als Assistenzärztin in der Kinderheilkunde
  • 3 ½ Jahre Mitarbeit in einer nervenärztlichen Praxis
  • Daneben seit 1988 berufsbegleitende Weiterbildung in Psychotherapie und Psychoanalyse

Niederlassung, weitere Fort- und Weiterbildung sowie Tätigkeit in der Fort-, Aus- und Weiterbildung

  • Seit 1995 Niederlassung als Ärztin – Psychotherapie –
  • Seit 2000 Fachärztin für Psychotherapeutische Medizin
  • Seit 2001 Balintgruppenleiterin
  • Seit 2002 Zusatzbezeichnung „Psychoanalyse“
  • Seit 2006 Fachärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie – Psychoanalyse –
  • Seit 2004 Befugnis zur Weiterbildung von Ärzt*innen im Gebiet „Psychotherapeutische Medizin“ für 1 Jahr, seit 2007 für 2 Jahre
  • 2006-2008 Weiterbildung in gruppenanalytischer Supervision und Organisationsberatung im IGA Heidelberg
  • 2008-2010 Gruppenanalytische Weiterbildung im IGA Heidelberg
  • Seit 2008 psychotherapeutische Beratungstätigkeit in einem mittelständischen Unternehmen mit 2000 Mitarbeiter*innen
  • Seit 2009 ständige Dozentin am Würzburger Institut für Psychoanalyse und Psychotherapie (WIPP e.V.), später auch am Rhön-Klinikum Bad Neustadt/Saale und am PIN e.V. (Psychodynamisches Institut Nürnberg)
  • 2011-2021 Tätigkeit als Dozentin, Supervisorin und Konsiliarärztin im Caritas Krankenhaus Bad Mergentheim, einem Krankenhaus der Zentralversorgung und Lehrkrankenhaus
  • Seit 2012 Leiterin der Dozent*innenkonferenz am Würzburger Institut für Psychoanalyse und Psychotherapie e.V.
  • Am 8.12.2016 Anerkennung als Lehranalytikerin am Würzburger Institut für Psychoanalyse und Psychotherapie e.V., am 10.3.2017 bestätigt nach den Richtlinien der DGPT e.V.
  • 2017 ärztliche Leitung des Curriculums Psychosomatische Grundversorgung am Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim
  • 2017-2020 Supervision einer Hospizgruppe
  • Seit 2018 Dozentin im Gruppencurriculum am WIPP e.V., seit November 2019 Mitglied des Aus- und Weiterbildungsausschusses Gruppe am WIPP e.V., seit 2021 auch am Psychodynamischen Institut in Nürnberg (PIN)
  • Seit Juni 2019 Supervisorin und Lehrpraxis für die Ausbildung der Psychologischen Psychotherapeut*innen bei der WIAP GmbH (Wiesbadener Akademie für Psychotherapie)
  • Seit Juli 2019 Supervisorin für die Zusatzweiterbildung Psychotherapie – fachgebunden – im Arbeitskreis Psychosomatische Medizin und Psychotherapie Südbaden e.V.
  • Seit 2014 Supervisorin für die Ausbildung der Psychologischen Psychotherapeut*innen, seit März 2021 Supervisorin auch in der Gruppentherapieausbildung bei der Süddeutschen Akademie für Psychotherapie Bad Grönenbach