Dr. Gerda Sutthoff

Fachärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie – Psychoanalyse –

Maßnahmen gegen das Corona-Virus

Bitte kommen Sie nicht in meine Praxis, wenn Sie unter Quarantäne stehen, aus einem Risiko-Gebiet kommen oder Symptome haben, die zur Corona-Virus-Infektion gehören könnten, also v.a. trockener Husten und Fieber! Sie können sich bei mir telefonisch melden (nach dem Signalton geht der Anrufbeantworter) oder per Email (dr.g.sutthoff@t-online.de), dann können wir besprechen, wie es weitergehen könnte mit Ihrer Psychotherapie.

An meiner Praxistür werden Sie ansonsten mit einem Informationsschreiben begrüßt, das Sie über die Möglichkeiten eines bestmöglichen Infektionsschutzes in meiner Praxis im Sinne des Bundesministeriums für Gesundheit aufklärt.

Sie müssen keine Türklinke anfassen, können alle Türen mit dem Ellbogen öffen und schließen, sich die Hände gründlich waschen oder sogar desinfizieren und führen das therapeutische Gespräch in ausreichendem Abstand vom Therapeuten / der Therapeutin.

Falls Sie trotzdem irritiert sind, lassen Sie es mich bitte wissen! Wir werden einen Weg finden, wie die Gespräche in für Sie ausreichender Ruhe und Sicherheit fortgeführt werden können.

Kommentare sind deaktiviert.